Login / Registrieren
Willkommen im Smartwatches Forum

farbentaub
online

Jo, die Arena war wirklich einfach. Die habe ich ganz zu Anfang schon gemeistert. Mit Level 2 oder 3. Ich denke schon, dass sich die Gegner auch in der Arena des Levels anpassen.

Ich muss noch die Diebes-, Kämpfergilde, die Dunkle Bruderschaft sowie ein paar Quests der Hauptgeschichte spielen. Dann bin ich afaik mit den - zumindest GS relevanten - Aufträgen durch. Und dann - nur dann - werde ich mir Shivering Isles gönnen.

WinDestroyer
offline

Au mist das ist zu teuer.....

Naja entweder M$ bringt mit der 360 Elite auch ein HDMI Kabel (also dann natürchlicht mit inteigriertem Umwandler) für die 'normalen' 360ziger auf den markt oder...
@ walez ich mach es so wie du beschrieb hast. DVI auf HDMI und dann den PC an HDMI. Mmmm gar nich mal schlecht...

farbentaub
online

Walez fällt aber aus dem Rahmen. Bei seinen geschätzten 10.000 Spielen, die er schon gezockt hat, ist das Ergebnis eher dürftig. So wild bin ich auch nicht auf die GS, *immer aufs Neue beton* aber ich freue mich jedes mal, wenn das Erfolg-Pop-Up erscheint.

Außer Oblivion ist bei mir nichts in Sicht, das meine GS erhöhen könnte. Und Shivering Isles ist für mich vorerst gestorben - bis ein Pacht erscheint ...

Walez
offline

(Threadstarter)
Wie kann man sich dieses Geruckel bitte antun?
Is passt scho... Naja, ich kenne es von EA produzierten Spielen eigentlich nicht anders. Sind sie nicht alle ein bisschen ruckelig?! In einigen Rennen fällt es manchmal auf, doch im Eifer des Gefechts kann ich darüber hinwegsehen. Vll, weil ich auch schlimmeres gewohnt bin (alter PC und so...). Auf 480p werde ich trotzdem nicht runterschalten. *lol*
Yep, auf Pal-Röhre soll es nicht ruckeln, deshalb vermute ich auch, das das "ruckelfreie" Most Wanted dort gespielt wurde...

Ach @Number, du musst nichtmal auf ein verpixeltes "Rigde Racer" zurückgreifen. Ein unpixliges PLUS ruckelfreies *auf HDTV* gibt es auch für die 360. Ich finds zum ko**en und würde immer wieder zu NfS MW greifen. :P Ich kenne aber 1-2 Leutz, den macht dieses sterile übertriebene Drifting Racing-Game Spaß. Die PSone-Version sowieso...die fand ich auch gut...und die PSP-Version soll auch nicht schlecht sein.

@Daywalker: Sehe ich ähnlich, für 40 Euro durchaus kaufbar. Ansonsten ist es spielerisch limitiert und die Kamera bockt am Ende ziemlich rum. Aber viele nette Details am Wegesrand und sehr nervenaufreibend. Und nun *hopp hopp g* ist hoffentlich "Gun" angesagt?!

Aufgrund der UNFÄHIGKEIT von Microsoft *hab sie mal per Mail angeschrieben*, weitere Xbox-Spiele für die 360 zu emulieren, werde ich mir mal "Marble Ultra Blast" und "Crystal Quest" runterladen. Die Demos machten einen hervorragenden Eindruck .

Walez
offline

(Threadstarter)
Was wurde jetzt eigentlich verändert? Waren es doch nur Wartungsarbeiten an den Servern? Wurde die Kompatibilitätsliste aktualisiert? Kann leider schlecht nachschauen.

Lumines Live: Was ist daran so besonders? Okay, Björn hat ein paar Features aufgezählt, doch trotzdem bin ich etwas ratlos - jeder spricht davon (? wirklich jeder ). Naja, hatte mir die Demo-Version runtergeladen, kurz angespielt und wieder gelöscht, fands nicht so prickelnd...

@Dwee
Ich bin ab nächster Woche nicht mehr online mit der 360.
...und gerade Online offenbart PES 6 seine Stärken Naja, habe es selbst nie bei PES 5 erleben dürfen, doch mir oft genug Schwärmereien angehört *lol*. Bin auch kein Online-Freak, halte mir aber die Möglichkeit, Online zocken zu können, offen. Vielleicht erscheint ja demnächst ein hammergeiles Coop-Spiel....

ashdevil77
offline

So genannte Glitches oder auch Tastenkombinationen ermöglichen so etwas, frage mich dann wirklich wofür die beiden Patches erschienen sind. Der Host ist meiner Meinung nach immer ein wenig schneller und bei ihm läuft das Spiel am flüssigsten. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen, denn meine Punktezahl war immer um ein vielfaches höher.

Gast-Account
offline

Zitat von rebelonline:
Eindeutig ist IOS da die bessere Wahl. Kein geruckel,
ENDLICH !!!!

Endlich teilt mal jemand meine Meinung, dass Adroid selbst auf dem potentesten Smartphone immer mal wieder ruckelt. Endlich. Ich dachte, ich treffe nie einen. Und auch wenn das für Android-Fans nun unglaublich klingt..

mein iPhone 5 mit iOS 6 hat noch niemals geruckelt. Das schwöre ich beim Grab meiner Grosseltern!

MfG
Ambush

Walez
offline

Morgen, spätestens Freitag komme ich auch wieder in die "Verglegenheit" Lebowsk (wie oft ich ihn dann gesehen habe, weiß ich garnicht ) anzuschauen Bin auf die Qualität der Blu Ray gespannt...

In der Zwischenzeit schlage ich mich mit "Max Payne" und "Madness" herum (Asche auf mein Haupt).
Während "Max Payne" durchaus zu unterhalten wusste (glatte 6 von 10 "Die Oper ist erst zuende, wenn die dicke Frau gesungen hat") und M. Wahlberg über schauspielerisches Talent verfügt, erwiesen sich die Protagonisten aus "Madness" als absolut talentfrei, aber sowas von...! Während die Schweden-"Macher" (Boll war hier nicht am Werk...oder?) dem Zuschauer (wobei ich meine berechtigten Zweifel habe, das irgendeiner länger als 5 Minuten durchgehalten hat) zu suggerieren versuchen, das sich die Handlung in Amerika abspielen würde (ja ja, Benzin heißt dort auch Bensin und schwedische Nummerschilder findest du überall in den USA, das ist halt ne typische Tradition bei denen ), die Darsteller uns weiss machen wollen, das sie schauspielern könnten (die Prügelszenen sind gutes Bauchmuskeltraining, solange man von Lachkrämpfen Bauchmuskeln bekommt), packten die deutschen Stimmenvorlagen (ich weigere mich schlicht, das Wort Synchronsprecher für diese Stimmvorlagen zu verwenden) noch eine ganze Schippe drauf. Jede Kommentierung der "lustigsten Missgeschicke der Welt", oder wie die Trashsendungen auf RTL 2 heißen mögen, hat deutlich mehr Niveau, als das völlige sinnfreie, selten synchrone Gestammel der Sprecher. Die Rednecks haben alle dieselbe Stimme, kratzig und rau, während die anderen Laiendarsteller selten Lippensynchron sind, Sätze "sagen", die überhaupt nicht zur Situation passen oder völlig emotionslos daher kommen, das man fast schreien könnte...natürlich vor lachen. In einer Kritik las ich, das sogar Trashfans von diesem Machwerk abstand nehmen sollten...aber nein, das sollten sie nicht...gerade weil der Film für eine Blackwood-Inszenierung so saukomisch ist, gibt es von mir 2/10 schreiend vor ein Auto gelaufen...
Geändert von Walez (10.08.2011 um 15:49 Uhr)
ja, schön dass du das erwähnst, heute werde ich wohl auch etwas mehr zeit dazu haben.
zumal jetzt auch wieder einer in meiner friendlist mit dem 10.000 bild angibt

burnout revenge hatte ich schon auf der xbox1 gezockt, deshalb war es mir schnuppe. ausserdem suche ich halt eine simulation, naja, mal abwarten wie die fertige version ausschaut.
also, wir sehen uns heute nachmittag, ca. 16 uhr denke ich mal.

Bob699
offline

Ich war von Gran Torino auch begeistert. Sehr cooler Film!

Von mir gibt es 9 von 10 Bambusratten. Den 10. Punkt hätte es gegeben, wenn...

Walt die Gang am Schluß selber erledigt hätte.


Edit: @lemon

Bei deinem Video ist leider "einbetten deaktiviert".
Geändert von Bob699 (29.06.2011 um 16:55 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Farbentaub, in dem Artikel sind nochmal einige Details zur Xbox 360 "Elite" zusammengefasst. => http://#/?url=/?id=2821733 <=. Die HDD soll wohl auch Einzeln verkauft werden.

ich hätte die Elite gerne in Titan. Passend zu meinem (zukünftigen ) DVD-Player und Verstärker
*augenreib* Metallisch, weiß, glänzend, hört sich auch nicht schlecht an , aber warum zum "Teufel" willst du dir zukünftig einen DVD-Player kaufen? Zukünftig wäre ein Hybrid-Kombi-Blue Ray-HD-DVD-Festplattenrecorder angesagt! Sowas profanes, wie ein DVD-Player, klingt für mich schon langsam wie eine Sage aus längst vergangener Zeit ...sowas gab es mal? *g*

Yep, wenn man für die Vampirgilde Aufträge zu erledigen hätte, wäre ich wahrscheinlich schon längst in den Genuß des Vampirismus gekommen. Aber wenns Spaß macht? Achja, gab es nicht die möglich *man muss extrem viele Seelen leertrinken?*, auch tagsüber mit einem Vampir umherzureisen?

Walez
offline

(Threadstarter)
"Saints Row" kann man jetzt als Demo auf dem Marktplatz herunterladen. In einschlägigen Xbox-Magazinen kann man schon einen Vorabtest nachlesen und es wird die Frage aufgeworfen ---> Ist es nun wirklich besser als GTA? Wieso "nun wirklich"?
Zur Demo. Der Einstieg ist recht amüsant, aber auch sehr brutal (okay, das wollen wir hust). Gleich zu Beginn fällt auf, das Rockstar wohl die besseren Sprecher eingestellt hat, aber nach einem halbstündigen Test möchte ich mir hier noch kein Gesamturteil erlauben. Die Steuerung ist wie gehabt, nur gibt es kein automatisches Zielsystem (dafür nimmt man es mit der Zielerfassung nicht so genau, Gegner fallen ziemlich schnell um) und die Autos lenken sich etwas seltsam. Auch scheint es nur Vollgas zu geben. Die Umgebungsgrafik ist nett, aber nicht besonders detailreich. Auf HDTV ruckelt es teilweise auch ziemlich stark. Das größte Manko jedoch (und das sollte man ausmerzen, ansonsten wird es übel) sind jedoch die Tearing"effekte". Diese wirken mehr als unschön (human ausgedrückt) und können einen das Spielgefühl versauen. Keine Ahnung, wie man das ausmerzen will, wenn der Termin Ende August sein soll??? Auch Frage ich mich, wie es zu deartigen Bildverschiebungen kommen kann, da die Optik zwar ansprechend, aber nicht wirklich grandios ist?!
Das GTA-Gefühl kam trotzdem auf und ich würde mich freuen, wenn es THQ schafft, die Probleme aus der Welt zu schaffen...den Bock macht es schon

Toorch
offline

Russendisko

Nach dem gleichnamigen Roman von Wladimir Kaminer, mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke und Oliver Ziegenbalg in den Hauptrollen. In den ersten 40 Minuten passiert ziemlich wenig, der Film dümpelt so vor sich hin, gelacht habe ich kaum. Dann bekommt der Streifen aber die Kurve, es kommt Schwung in die Handlung und der Film wird seiner Genreeinordnung als Komödie doch noch gerecht. Insgesamt ein netter Film, hatte mir aber mehr erwartet.

6,5 von 10 Mauersteinen

Trailer:




Davor gesehen:

Dame König As Spion

Nach dem gleichnamigen Roman von John le Carr. Brilliant inszenierter Spionagefilm, der den Zuschauer oft im Unklaren lässt und erst zum Schluss alle offenen Fragen beantwortet. Es wird viel mit Rückblenden und langen Einstellungen gearbeitet. Gary Oldman in der Hauptrolle zeigt sich von seiner besten Seite, wirklich eine tolle schauspielerische Leistung. Das weitere Line-Up liest sich ebenfalls hochkarätig: John Hurt, Colin Firth, Tom Hardy, David Dencik... Ein sehr spannender Agenten-Thriller, sehr zu empfehlen!

9 von 10 Maulwürfen

Trailer:

Geändert von Toorch (31.10.2012 um 16:21 Uhr)

TheDaywalker
offline

ACHTUNG, vielleicht gibt es ein paar Spoiler für alle, die die "Dunkle Bruderschaft" noch nicht durchhaben!

So, nach ca. 160 Stunden habe ich fertig ---> OBLIVION! Für mich bis dato eines der besten Games...
für mich ist es nicht nur eins der besten, sondern das beste Spiel, das ich je gespielt habe. Habe jetzt knapp 130 Stunden hinter mir und mir fehlen noch ein paar Quests der "Dunklen Bruderschaft" und die komplette Diebesgilde. Allerdings habe ich auch gerade mit diesen beiden Gilden große...Probleme. Immerhin bin ich der Held von Cyrodiil, Meister der Kriegergilde, Erzmagier und Ritter. Mir fällt es schon ziemlich schwer, unschuldige Menschen zu töten oder als Dieb in Häuser einzusteigen. Naja, aber da ich dieses Wunderwerk () komplett durchspielen möchte, muss ich halt unschuldige Menschen meucheln. Ich habe bisher nach jedem Mord erstmal ein paar böse Monster töten müssen und an den Altären der Neun Buße getan. Das hat mir zumindest ein wenig geholfen, mit der Situation fertig zu werden. Allerdings hat mir ein Auftrag extrem zu schaffen gemacht. Nach Erledigung musste ich fast eine geschlagene Stunde (Spielstunde, keine reale Stunde) um Fassung ringen. Ich saß im strömenden Regen am Wegesrand und habe meine Umgebung nur noch durch einen Schleier wahrgenommen. Dann habe ich mir aber gesagt, dass ich nur ein Werkzeug der Neun bin und die Morde, genau wie auch die Rettung der Welt durch mich, nur ihrem Plan dient und ich gar nichts dagegen unternehmen kann. Danach habe ich mich wieder aufgerafft...und habe das Gefühl, dass ich die Mutter der Nacht umbringen muss...

P.S. nein, ich bin nicht verrückt.

Hoover
offline

auf Gametrailers.com gibt es jetzt ein knapp 12 Minuten langes Gameplay-Video zu Gears of War. MUST-HAVE!!!

Ich habs mir gestern mal angesehen. Die Action und Grafik ist sicher beidruckend. Aber ich hoffe nicht, dass das gesamte Leveldesign so öde wie in dem Video ist...

play3
offline

das mit den Filmen ist eh geschmackssache,
ich schaue grade zum 3 x eine pvr Aufnahme in HD Amercan Warships 2 der ist von 2014, das ist auch wieder so eine Fortsetzung wo man sich streiten kann welcher Teil der bessere ist,
ich finde beide gut ,
der 1. il Te ist von der Handlung etwas besser als Teil 2 finde ich,

Teil 1 war sehr gut und wurde im free v nur 2 x gesendet.
Geändert von play3 (24.06.2015 um 03:32 Uhr)

dweezzu
offline

Hm...habe noch nicht getestet wie lange man dann tatsächlich am Pad sitzt, aber die beiden Rennen gehen halt wirklich einmal komplett um die ganze Insel. Das dürfte dauern. Vielleicht nicht mehrere Stunden, aber schon laaange. Und da mich die Anhalter schon nerven, die 60km weit gefahren werden wollen, lass ich es noch. Man _muss_ ja auch nicht alles machen, nur um das Spiel fertig zu kriegen (bin noch kein GS-Freak ).

Aber so schlimm wie bei GT4 ist es mit Sicherheit nicht (was ich so gelesen habe, hab das Spiel nicht).

Walez
offline

(Threadstarter)
Die Spieleflut hat nachgelassen und schon wird es ein wenig ruhiger - nach dem wahnwitzigen Kaufrausch, muss ich erstmal überprüfen, was ich mir da eigentlich geholt habe .

Mal sehen, wann der "Castlevania"-Disput ein Ende findet und diese Spiel zum Download bereit steht.

Ash, danke für die "Oblivion"-Verlinkung ... ich freue mich darauf.

Mit einem Silberaccount kann man sich leider kein "Crackdown" vom US-Server saugen und einen neuen anlegen...pff Habs auf der GC 2006 probegespielt und es gefiel mir damals nicht. Ständiger Munitionsmangel, eine "zu" schräge Optik (schaute langweilig aus) und ... mal sehen, warte einfach auf einen Testbericht in den Fachmagazinen.

PS: Psychonauts - DWEEEE Die krumme Treppe habe ich noch nicht gesehen und doch verzweifle ich. SPOILER!! Im "Fleischzirkus" gibt es ein Zeitlimit *und sowas hasse ich...2 Anläufe a 30-45 Minuten unternommen und jedesmal gescheitert* incl. Zielscheiben + Messerwerfer. Den ersten schaffe ich noch, doch beim 2. verschätze ich mich immer...gib mir einen Hoffnungsschimmer, ist danach die Hatz beendet, oder geht es noch höher hinaus - du weißt sicherlich noch, das man jedesmal neu anfängt, wenn der "Kleine" Orlando stirbt...Wäre für eine Info dankbar.

Sayonara

ashdevil77
offline

So genannte Glitches oder auch Tastenkombinationen ermöglichen so etwas, frage mich dann wirklich wofür die beiden Patches erschienen sind. Der Host ist meiner Meinung nach immer ein wenig schneller und bei ihm läuft das Spiel am flüssigsten. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen, denn meine Punktezahl war immer um ein vielfaches höher.

Number
offline

So, wie du es jetzt beschreibst, scheinen es wohl doch Softwareprobleme zu sein. Trotzdem merkwürdig, wenn eine so leistungsfähige Hardware schon so früh an ihre Grenzen stösst, sei es durch schlechte Optimierung oder durch was auch immer.
Da werde ich erst mal ganz in Ruhe beobachten wie sich dsa entwickelt.

Die Bildqualität der "besseren" Philipsgeräte ist auch ohne PixelPlus schon für Röhre phänomenal gut. Kann ich dir also auch nicht wirklich sagen.

Du hast keinen Monitor mehr? Hast du den PC jetzt am HDTV angeschlossen?

ashdevil77
offline

Ich bin jetzt auch durch und der Engegner war nach ein paar Minuten besiegt, ist halt praktisch wenn man den Waggon vorher genau untersucht, dann gehts schneller.

Habe dann auch mal 4STD Online gezockt, das positive es waren von 8 glaube ich alles Deutsche bezw. deutschsprachige Zocker, und ich finde im MP zeigt das Spiel seine wahre Größe, auch das Headset liefert sauberen Empfang, hat richtig viel Spaß gemacht und man hat schnell Leute in die Freundesliste aufgenommen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Table Tennis habe ich mir jetzt "gekniffen", ohne wirklich Spielmodies, kann man es sich höchstens mal ausleihen oder abwarten, bis der Preis auf unter 30 Euro fällt.

Was macht eigentlich Microsoft im Moment? Ende Mai sollte ein Update kommen (6faches herunterladen von Inhalten und trotzdem Zocken können). Die Xbox-Liste wurde immernoch nicht aktualisiert und der Arcadebereich wartet schon seit Wochen auf eine Auffrischung. Wobei, wenn zum Beispiel "Street Fighter" so aussehen soll (verpixelt, wie das Original, ohne HD-Auflösung), wie ich es im ign-Report gesehen habe, kann ich gut und gerne darauf verzichten. MS soll endlich mal in die Pötte kommen! Hoffentlich verpaßt man "Sonic" eine edlere Optik, denn das würde mich schon reizen....

Mamma_Mina
offline

Seeking Justice


Hallo zusammen,

also ich hab mir gestern zusammen mit meinem Freund "Seeking Justice" angekuckt. https://#/watch?v=uQXq0b0vaJ8

In der Hauptrolle ist Nicholas Cage, seine Frau wird gespielt von January Jones (Mad Men).

Tolle Schauspieler, spannende Story und - wie ich finde - ein "päärchentauglicher" Actionfilm.

Ist nicht zu brutal, abser actiongeladen und thrillig bis zu Schluss

Grüße

Mina
Geändert von Mamma_Mina (24.03.2013 um 15:58 Uhr)

TheDaywalker
offline

Wenn du aufs Spielerische mehr Wert legst als auf Präsentation oder Lizenzen, greif doch einfach zu Pro Evolution Soccer.
hatte ich mir auch schon überlegt. Allerdings ist die Xbox360-Version ja extrem beschnitten worden und ein Vollpreis-Fußballspiel kaufe ich mir auch nicht. Bei den meisten Sportspielen vergeht mir recht schnell die Lust und da ich Spiele grundsätzlich nicht wieder verkaufe (bin halt ein Jäger und Sammler ), lohnt das dann nicht.

Zu TDU: ja, die Rennen sind meist nicht sonderlich fordernd. Allerdings ist TDU für mich auch eher ein "Autofahrspiel" statt eines Rennspiels, von daher passt das. Aber ein paar Strecken machen auch ohne Konkurrenz Spaß. Heute bin ich eine Strecke mit tollen Kurven gefahren, ich konnte kaum aufhören sie wieder und wieder zu fahren.

Ansonsten fehlt mir Geld, viel Geld. Es gibt so viele tolle Autos, die ich mir am liebsten sofort kaufen möchte. Aber schlimmer noch sind Autos, die ich mir zwar leisten könnte, die aber gerade nicht vorrätig sind. Ahhhhhhhh, ich kann sowas schon nicht im Reallife ab.
Aber nur noch eine Woche, dann sind meine übermäßig vielen Überstunden zu Ende, dann kann ich wieder mehr spielen und dann gehören mir bald alle Autos...und Villen...und Frauen...ach ne, die kann man ja nicht kaufen.

Ich habe heute von einem Termin für das große Add-On von Oblivion gelesen. Mitte/Ende März soll es soweit sein, wenn ich mich richtig erinnere. Das wird riesig! Das Add-On soll wohl weitere 30 Stunden Spielzeit bringen, neue Rüstungen, Waffen, Feinde und sogar eine leicht verbesserte Render-Engine, wodurch wohl das Nachladen neuer Bereiche und die Fernsicht verbessert werden soll. Das wird ein Fest. Dann werde ich wohl die 250 Stunden Spielzeit vollmachen können.

Walez
offline

(Threadstarter)
Den Wii habe ich mir jetzt erstmal abgeschminkt. Freue mich darauf, mal beim Kumpel damit zu zocken, aber eine weitere Konsole bekäme ich momentan nicht auf die Reihe *g*.

Mist, die Liste ist wirklich lang...aber nicht zu lang

"NfS Carbon" ist die Tage fällig? Naja, nach der grottigen Demo (klar, muss kein Maßstab sein, doch ist mir dir Zeitraum zwischen Demo und Erscheinung einfach zu kurz, als das man hier grundlegend noch was ändern konnte...) habe ich erstmal Abstand genommen, auch wenn die eine oder andere Zeitschrift das Game schon in den Himmel gelobt hat.

Releasedaten zu "Stranglehold" und "Brother in Arms" kenne ich leider nicht. In den Vorabpreviews hiess es nur, das die Entwicklung sehr weit fortgeschritten sei und in den Trailern sah es schon sehr "fertig" aus - denke Ende diesen, Anfang nächsten Jahres.

Walez
offline

Hatte vorgestern ca. 90 Minuten James Franco dabei beobachtet, wie er versucht einen riesigen Felsbrocken von seinem eingeklemmten Arm herunter zu bekommen...kein leichtes Unterfangen und keine Minute langweilig, obwohl die Kamera zu 80% "fast nur" auf Franco draufgehalten hat. Zur Auflockerung wird man zwischendurch mit Francos Halluzinationen unterhalten. Der Film ist teilweise sehr intensiv, obwohl fast jeder die Geschichte vom eingeklemmten Kletterer kennen dürfte...

9 von 10 ausgewichenen Felsbrocken